Ersatz der BVG-Altersgutschriften

Der BVG-Sparbeitrag wird entweder an Ihre ehemalige Pensionskasse oder an die Stiftung Auffangeinrichtung BVG überwiesen. Für FAR-Rentner mit Leistungsbeginn ab 1.1.2012 beträgt er 18 % des koordinierten bzw. maximalen koordinierten Lohnes.

Pensionskasse

Bitte klären Sie mit Ihrer Pensionskasse ab, ob ein Verbleib in derselben möglich ist. Falls ein Verbleib nicht möglich ist, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Überweisung des Pensionskassenkapitals an die Stiftung Auffangeinrichtung BVG (Vorteil: Rente oder Kapitalbezug mit 65 möglich)
  • Kapitalbezug, falls diese Möglichkeit im Reglement der Pensionskasse vorgesehen ist
  • Freizügigkeitskonto/Freizügigkeitspolice (bei dieser Variante ist nur noch der Kapitalbezug möglich)

Die Details entnehmen Sie dem Merkblatt Weiterversicherungsmöglichkeiten BVG.